Von der Eröffnung der Spielzeit 20/21 mag im Theater Wasserburg keiner so richtig reden. Lieber sagen sie, dass es die Hauseröffnung nach der langen Corona-Auszeit ist. Denn: mitten in der Spielzeit 19/20 war praktisch von heute auf morgen Schluss. Später im Podcast reden wir da noch drüber.

„Krankheit der Jugend“ hätte im März 2020 Premiere haben sollen. Dann kam der Corona-Lockdown. Nun ist der neue Premierentermin am Freitag, 23. Oktober, um 20 Uhr. Ferdinand Bruckners Stück spielt in Zeiten, in denen eine Gesellschaft keine bürgerlichen Werte mehr hat. Marie, eine Medizinstudentin, lädt zur Promotionsfeier in ihrer WG. Ein Beziehungskarussell von Machtrausch, Kriminalität und Selbstzerstörung beginnt.
Hier nun ein sehr langes, und wie ich finde, aufschlussreiches Interview mit Uwe Bertram, dem Leiter des Theaters Wasserburg:

26 min/ 40 MB
Uwe Bertram, Leiter des Theater Wasserburg, in seinem Büro

Die Homepage des Theater Wasserburg mit dem Spielplan.

Schul-Anfragen zu „Tagebuch der Anne Frank“.

>> Du willst diesen Podcast unterstützen, aber kein Abo via Steady abschliessen? Dann kannst Du gerne hier via PayPal spenden.