Heinrich Böll, für den zeitlebens die Freiheit im Kopf begann, gilt bis heute als einer der bedeutendsten Schriftsteller und Intellektuellen der Nachkriegszeit. Kritisch setzte er sich mit der jungen Bundesrepublik auseinander und thematisierte in seinen Werken den Nationalsozialismus und dessen Folgen. Was haben uns die Texte Heinrich Bölls heute zu sagen, der für sein Werk 1972 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde?

Weiterlesen