HKM030 – „Hofer“ – Ein Krimi im Wien der 70er Jahre von Joesi Prokopetz

Über Joesi Prokopetz etwas zu sagen, ist zumindest für Menschen, die den Austro-Pop lieben, wie Eulen nach Athen tragen. Professor Prokopetz ist 1952 in Wien geboren. Er zeichnet unter anderem für Texte wie „Es lebe der Zentralfriedhof“ oder „… und ich düse, düse im Sauseschritt – Codo“ verantwortlich. Zusammen mit Wolfgang Ambros und Manfred Tauchen schrieb er das Rustikal „Der Watzmann ruft“. Seinen Eintritt in die Musikwelt schaffte er mit „Da Hofa“, ein Text für Wolfgang Ambros. Nun hat er einen Roman vorgelegt: „Hofer“. Im HKM Podcast erzählt er frank und frei…

Transkript zum Beitrag

Sendungsnotizen:
„Hofer“ von Joesi Prokopetz, edition a, Gebundene Ausgabe: 256 Seiten, ISBN: 978-3-99001-681-7, 20 Euro.

Sie wollen keine Ausgabe des HKM Podcast mehr verpassen? Dann abonnieren Sie doch den Newsletter bei Steady. Wenn Sie mich unterstützen wollen, dann schauen Sie doch auf der „Unterstützen“-Seite nach den Möglichkeiten. Es gibt auch eine Wunschliste. Der HKM-Podcast ist der Kulturpodcast aus Wasserburg. Mit viel Liebe auf höchstem Fakten-Niveau gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert