HKM038 Der Messias – Premierenkritik

Absolut sehenswerte 100 Minuten bester Komödie

Das Bühnenbild ist einfach: Eine Showtreppe, eine weihnachtliche Plastiklichterketten-Girlande, eine Ukulele steht im Innenraum der Treppe. Mehr braucht es nicht. Das Spiel lebt von seinen Darstellern.

Transkript des Beitrags

Sendungsnotizen:
„Der Messias“ von Patrick Barlow in der Regie von Nik Mayr ist im Dezember im Theater Wasserburg zu sehen. Premiere war am 1. Dezember um 20 Uhr, weitere Aufführungstermine und das Gesamtprogramm im Spiel- und Saalplan mit Buchungsmöglichkeit.

Die Vorstellung Rotkäppchen am Sonntag, 3. Dezember, 11 Uhr fällt witterungsbedingt aus.

Sie wollen keine Ausgabe des HKM Podcast mehr verpassen? Dann abonnieren Sie doch den Newsletter bei Steady. Wenn Sie mich unterstützen wollen, dann schauen Sie doch auf der „Unterstützen“-Seite nach den Möglichkeiten. Es gibt auch eine Wunschliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert